(H) 4. Dezember 2020: Weitere römische Nebenbäder neben dem Freibad freigelegt

Entlang der zu erneuernden Thermalleitung zum Schweizerhof wurde eine Sondage geöffnet, in der Hoffnung, die Nord-Ost-Ecke des Freibades zu lokalisieren. Gefunden wurden vier neue römische Einzelbassins, je ca 1.20 x 1.20m gross und in einer Linie aufgereiht, sowie die Sitzstufe eines Beckens, das sich in Richtung Schweizerhof fortsetzen/fortgesetzt haben dürfte. Es hört einfach nicht auf….

Von links unten nach Mitte oben: gut sichtbar zwei der vier hellen, massiven und quadratischen Natursteinplatten welche den „jüngsten“ Boden der römischen Nebenbecken darstellen. Rechts mit stehendem Wasser das eigentliche Freibad.

Veröffentlicht von bagnipopolari

Bagni Popolari sind ein loses Kollektiv von Kunstkomplizen und Kulturhandwerkerinnen welche seit der Schliessung des öffentlichen Badener Thermalbades im 2012 forschend durch Eigeninitiative die Bäderkultur erkunden und mittels Kunstanlässen, Thermalbrunnen und Wasserspielen wieder in der Gegenwart und Zukunft verankern wollen. Im Verein engagieren sich Menschen mit Liebe zum Thermalwasser aus Leidenschaft für eine gemeinschaftliche, öffentliche Badekultur und den freien Zugang zum heissen Thermalwasser als Gemeingut. Die raison d’être von Baden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: